Aus- und Weiterbildung für Körper, Geist und Seele

Lernen fürs Leben

Bildung bedeutet Lernen fürs Leben. Mehr und mehr Menschen begreifen heute, dass das, was sie sich angeeignet haben oder heute lernen müssen, nur einseitiges Wissen vermittelt. Häufig handelt es sich dabei um Systeme, Theorien, Konzepte der Wirklichkeit. Verstandesmäßiges Lernen ist Lernen durch Distanz. Genau so sieht die Welt vieler aus.

Der Weg des Herzens hingegen ist ein Weg der Nähe, der Berührung. Körper und Geist, Himmel und Erde, Individualität und Gemeinschaft - das Herz verbindet alles im Jetzt der Liebe. Wenn wir aus dem Herzen leben, kehren wir zurück in unsere Natürlichkeit und Lebendigkeit - das Leben wird wieder zum großen aufregenden Abenteuer.

Innere Weisheit statt äußerem Wissen

Wir laden Menschen ein, die lernen wollen, ihr Seelenpotential zu erkennen, zu erfahren und auszudrücken. Wir orientieren uns an folgenden Fragen:
-Sind wir glücklich? Dankbar? Verbunden?
-Sind wir in Kontakt mit der Liebe in uns selbst?
-Kennen wir unsere inneren Kraftquellen?
-Haben wir Zugang zu unserem vollen Potential?
-Erkennen wir die Möglichkeiten, die in uns auf ihre Entdeckung warten?
-Haben wir Unterstützung auf dem Weg unseres Herzens?

Den Herausforderungen der Zeit begegnen

Wir leben in einer schnelllebigen Zeit, die durch Oberflächlichkeit, Vereinzelung, Hektik und Lieblosigkeit geprägt ist. Immer mehr Menschen können dem wirtschaftlichem Druck, Stress und Leistungsanspruch nicht mehr standhalten. Handeln wir längere Zeit gegen unseren eigenen Körper oder Geist, verursacht das Energieverlust, Spaltung, Konflikt oder Symptome wie Burn-Out oder Herzinfarkt.

Doch wie können wir den individuellen und kollektiven Herausforderungen begegnen? Diese Frage richtet sich an unser Verantwortungsbewusstsein, im Englischen „responsability": "response-ability" ist die Fähigkeit auf Situationen zu antworten.

Wir bieten dazu einfache und bewährte Methoden für den modernen Menschen, die altes Wissen verschiedener Wege mit den Erkenntnissen moderner Psychologie verknüpfen. Körper, Herz und Geist verbinden sich so wieder zu einer Einheit. - Wir werden ganz.