Wir sind ganz normale Menschen mit Partnern, Kindern und Freunden, Freuden und Nöten sowie Herausforderungen des Lebens.
Wer wir sind und was wir wollen
Wir schöpfen  dabei aus unserer spirituellen Tiefe, unseren Erfahrungen in und mit Gemeinschaft und allem, was uns auf unseren eigenen Lebenswegen hilfreich war..Unser vielfältiges Handwerkszeug setzt sich zusammen aus unserer Erfahrung und Kompetenz im Begleiten von Menschen und Gruppen und unserer Begeisterung für das Mysterium des Lebens.
Gemeinsam ist uns, dass wir den zerstörten Strukturen und Zuständen der gesellschaftlichen Wirklichkeit neue aufbauende Wege entgegensetzen möchten. Dabei folgen wir unserem inneren Gefühl für das Potential und die Kostbarkeit des Menschseins.
Unsere Kursleiterinnen folgen verschiedenen spirituellen Wegen.
Allen gemeinsam ist die Absicht,
tiefer liegende universelle Wirklichkeiten erfahrbar zu machen und zu helfen,
im Einklang mit ihnen
zu leben.
Wir danken allen, die schon jetzt auf ihre ganz eigene Weise durch tatkräftige und/oder geistige Unterstützung zur Verwirklichung dieses
Ortes und seiner Vision beigetragen haben:
Michael (für unerschütterlichen Glauben und hingebungsvollen Einsatz beim Bau), Gita (für innere Weite und mitfühlende Toleranz), Alima (für
Deine Impulse und Anstöße), Hugo (für kompetente  Unterstützung beim Einrichten der Webseite), Sven (für kreatives Know How beim
Umsetzen unserer Ideen), Dagmar (für den Zauber der Harfenklänge), Salman (für den Zugang zur Welt der Kristalle), Marlene (für geistigen
Austausch und Ermutigung), Uwe (für die tiefe Verbindung zu Mutter Erde), Susanne und Freddy (für leichte Wege harmonischer
Zusammenarbeit), Agnes (für Anregungen zur Vernetzung), Radha (für den Glauben an dieses Projekt und Deine Freundschaft), Zahira (für Dein
unterstützendes Sein), Hubert (für Beratung und Hilfe bei der Installation), Wali und Arienne (für Euer Teilen), Klaus (für die technische
Unterstützung der Bauplanung), Shafia und Wendy (für den Segen Neuseelands), Katrin (für Dein Einlassen), Jamila (für Ermutigung und klare
Kommunikation), Kalle (für Tiefe und Teilen der Weisheit der Natur), Eamonn (für Einfachheit und Weite geistige Lehrens)

Und natürlich allen, die hierhergefunden haben, um mit uns zu heilen, zu wachsen, zu lernen und neue Wege zu gehen für Euren Mut, Eure
Bereitschaft und Euer Einlassen: „Wir selbst sind die, auf die wir immer gewartet haben!“
Wir danken allen, die schon jetzt auf ihre ganz eigene Weise durch tatkräftige und/oder geistige Unterstützung zur Verwirklichung dieses Ortes und seiner Vision beigetragen haben:
Michael (für unerschütterlichen Glauben und hingebungsvollen Einsatz beim Bau), Gita (für innere Weite und mitfühlende Toleranz), Alima (für Deine Impulse und Anstöße), Hugo (für kompetente  Unterstützung beim Einrichten der Webseite), Sven (für kreatives Know How beim Umsetzen unserer Ideen), Dagmar (für den Zauber der Harfenklänge), Salman (für den Zugang zur Welt der Kristalle), Marlene (für geistigen Austausch und Ermutigung), Uwe (für die tiefe Verbindung zu Mutter Erde), Susanne und Freddy (für leichte Wege harmonischer Zusammenarbeit), Agnes (für Anregungen zur Vernetzung), Radha (für den Glauben an dieses Projekt und Deine Freundschaft), Zahira (für Dein unterstützendes Sein), Hubert (für Beratung und Hilfe bei der Installation), Wali und Arienne (für Euer Teilen), Klaus (für die technische Unterstützung der Bauplanung), Shafia und Wendy (für den Segen Neuseelands), Katrin (für Dein Einlassen), Jamila (für Ermutigung und klare Kommunikation), Kalle (für Tiefe und Teilen der Weisheit der Natur), Eamonn (für Einfachheit und Weite geistige Lehrens)

Und natürlich allen, die hierhergefunden haben, um mit uns zu heilen, zu wachsen, zu lernen und neue Wege zu gehen für Euren Mut, Eure Bereitschaft und Euer Einlassen: „Wir selbst sind die, auf die wir immer gewartet haben!“
Wir verstehen AVALON nicht als Institution, sondern als heiligen Ort für das Experiment und Übungsfeld bewussten, heilsamen, friedlichen und freudigen Miteinanders.